26.01.2013

Rotary für die Wissenschaftler von Morgen

Mit einer Förderung für ein naturwissenschaftliches Arbeitsprogramm in Thüringer Grundschulen und Kindertagesstätten beteiligt sich der Rotary Club Erfurt-Krämerbrücke jetzt an der Initiative „Thüringen – Land der kleinen Forscher“.

Thüringen ist das „Land der kleinen Forscher“: Bereits 480 Kindertagesstätten und 65 Grundschulen aus dem Freistaat sind erfolgreich bei der Umsetzung des Projekts dabei. Der Rotary Club Erfurt-Krämerbrücke wird Thüringens Wissenschaftsnachwuchs auch im Jahr 2013 wieder unterstützen.

Alle zwei Wochen experimentieren die Knirpse aus der Kindertagesstätte „St. Nikolaus“ nun in einer Arbeitsgemeinschaft  für naturwissenschaftliche Forschung. Dank der finanziellen Unterstützung der Erfurter Rotarier bekommen die Kleinen unter professioneller Anleitung von Netzwerkkoordinatorin Anja Liebscher schon jetzt die Möglichkeit, sich den sogenannten MINT-Fächern zu nähern. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik: Das sind bedeutende Lehrstoffgebiete in der Schule und im Berufsleben – mit der Initiative „Thüringen – Land der kleinen Forscher“ werden diese zukunftsweisenden Bereiche schon im Kleinkindalter pädagogisch und spielerisch umgesetzt. Auch an den Grundschulen 5 und 34 wurde dieses Angebot erfolgreich etabliert und durch die Kinder rege in Anspruch genommen. Besonders beliebt sind hier die wöchentlichen AG’s.

Ebenfalls gesponsert vom Rotary Club Erfurt-Krämerbrücke kommen im Januar 2013 noch zwei „Experimentierkisten“ zum bereits bestehenden Forscher-Equipment der pädagogischen Einrichtungen hinzu. Die Kindertagesstätte „St. Nikolaus“ zum Beispiel erhält eine Kiste zum Schwerpunkt „Sprudelgase“. Der Kindertagesstätte „Am Fuchsgrund“ wird die Experimentierkiste „Basis“ überreicht. Im Februar 2013 ist hier noch eine Team-Weiterbildung zum „Haus der kleinen Forscher“, dem bundesweiten Vorgängermodell, geplant.

Weiter wurde auch die Kindertagesstätte „Kastanienhof“ erfolgreich zum „Haus der kleinen Forscher“ geführt. Am 26. Januar 2013 wird es hier eine  Weiterbildung zum Thema „Licht“ mit den Pädagoginnen und Pädagogen der Partnerschule sowie den Fachkräften der Kita „Kastanienhof“ geben.

Ein Stammtisch zum Projekt tagt regelmäßig seit dem zweiten Halbjahr 2012. Hier treffen sich Interessierte zum Thema frühkindliche Bildung. Auftakt der Stammtischreihe war das Thema „Fragen – Forschen – Begreifen“. Die Netzwerkkoordinatorin und Trainerin Anja Liebscher informierte die Teilnehmer über Neuigkeiten aus dem „Haus der kleinen Forscher“ sowie über Möglichkeiten einer Umsetzung in Kitas und Grundschulen. Die hier gezeigten praktischen Experimente ließen selbst die anwesenden Erwachsenen staunen.

Mit der Initiative „Thüringen – Land der kleinen Forscher“ entstehen in allen Kindertagesstätten im Freistaat frühkindliche Bildungsangebote in den zukunftsweisenden Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).  Die drei Stiftungspartner, Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), Stiftung Bildung für Thüringen und  Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ haben sich mit diesem Projekt das Ziel gesetzt, besonders die Nachwuchsförderung in diesen umfangreichen Lehrgebieten zu unterstützen – in jeder Kindertagesstätte, in jeder Grundschule, für alle Kinder im gesamten Land. Das Projekt wird bereits in 480 Thüringer Kindertagesstätten und 65 Grundschulen des Freistaats erfolgreich umgesetzt – Tendenz steigend.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

16. Februar 2024

Georg Maier im Dialog

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.