26.06.2009

Neuer Präsident des Rotary Club Erfurt – Krämerbrücke ist Heinz-Jochen Spilker.

Neuer Präsident des Rotary Club Erfurt – Krämerbrücke

Rotary Club Erfurt-Krämerbrücke – dies war an diesem Abend nicht nur Name sondern Programm. In bewusster Nähe zur Namensgeberin hatte Frd. Spilker zur Amtsübergabe/-nahme ins Restaurant „Faustus“ eingeladen.

Mit einer Kurzführung über und um die Krämerbrücke begann das Programm. Die Frde. erfuhren dabei, dass die Brücke selbst nie dem Fuhrverkehr diente. Dieser lief weiterhin durch die Furt der Gera. Sie diente mit ihren Verkaufsständen, in denen „Kram“ (= wertvolle Kleinigkeiten!) feilgeboten wurde dafür, die Fuhrwerksbesitzer zum Kauf zu verlocken.

Die angrenzende Futtergasse bot für die Zugtiere Unterkunft und Futter. Auch dass die Krämerbrücke nicht die einzige bebaute Steinbrücke nördlich der Alpen ist – wie oft fälschlicherweise behauptet – war im Verlauf der Führung zu erfahren. Die Herkunft der Bezeichnung „Laden“ für ein Verkaufsgeschäft wurde ebenso erläutert wie die Anlage der Rathausbrücke in preußischer Zeit.

Frd. Spilker hatte diesen Rundgang im Vorfeld mit den Worten: „Das macht die beste und hübscheste Stadtführerin von Erfurt!“, angekündigt und dem war so! Die nun folgende Ämterübergabe vollzog sich dank kurz gehaltener Reden von Past-Präsident Freund Kleb und dem nunmehrigen Präsidenten Frd. Spilker in erfrischender – und für so manche Veranstaltung dieser Art vorbildlicher Kürze.

Als seine Ziele bzw. die unter seiner Präsidentschaft schwerpunktmäßig zu besetzenden Themen nannte Frd. Spilker:

  • Aktivitäten zur Verringerung der Kinderarmut in Erfurt
  • Beteiligung am „Fest der guten Taten“ am 08. November 2009
  • Verdeutlichung des Bezugs des Clubs zur Krämerbrücke

Gleichzeitig forderte er die Frde. auf, wo immer möglich Meetings ausländischer Rotaryclubs zu besuchen. Als Neuerung beabsichtigt er „Themen-Plaudermeetings“ einzuführen, bei denen sach- und fachkundige Gäste mit den Freunden über ein bestimmtes Thema plaudern und diskutieren. Zur „Verstärkung der Außenwirkung“ bekamen der Past-Präsident, der nunmehrige Präsident elect, Frd. Udo B. Hoyme und der Sekretär von Frd. Spilker Rotary-Caps, Polohemden und Dienst-Abzeichen überreicht.

Der professionelle Auftritt der derzeitigen Gastschülerin aus Brasilien, Leticia Barcelo-Picado – in ihrem Heimatland 1. Preisträgerin eines landesweiten Gesangwettbewerbs – und Schulkameradinnen der Töchter von Frd. Spilker mit Liedern wie „Killing me softly“ oder „Amazing Grace“ sorgten dann für prickelnde Bar-Atmosphäre.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

16. Februar 2024

Georg Maier im Dialog

8. Januar 2024

Neujahrsempfang 2024

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.