30.08.2010

Erneut wurde die Behindertenfreizeit der Caritas unterstützt.

Freizeitgestaltung für Menschen mit Körperbehinderung

Die Behindertenfreizeit der Caritas führte in diesem Sommer durch die sehenswerte Altstadt Erfurts.

Bereits seit 12 Jahren unterstützt der Rotary Club Erfurt-Krämerbrücke die Behindertenfahrten der Caritas des Bistums Erfurt.

Hier haben Menschen, die mit erheblichen Mobilitätseinschränkungen zu kämpfen haben, die Möglichkeit, aus ihrer Pflegeroutine auszubrechen und spannende Ausflugsziele in ganz Deutschland zu besuchen.

In diesem Sommer ging es jedoch nicht so weit in die Ferne. Auf ausdrücklichen Wunsch der Beteiligten wurde die Behindertenfreizeit in der Landeshauptstadt Thüringens organisiert – denn auch hier gibt es viele interessante Dinge zu erkunden. So wurde u.a. eine mittelalterliche Führung durch die historische Altstadt Erfurts unternommen.

Allen Beteiligten war die Freude über das Erlebte deutlich anzusehen. Dies ist auch für uns ein Zeichen, dass unsere bereits zur Tradition gewordene Spendenaktion für einen guten und wichtigen Zweck eingesetzt wird.

Ähnliche Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

16. Februar 2024

Georg Maier im Dialog

8. Januar 2024

Neujahrsempfang 2024

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.